Rheinhessen-Pokal I

Download PDF
4er Einrad Juniorinnen

4er Einrad Juniorinnen

Mit einer vergleichsweise kleinen Sportmannschaft für diese Saison war der Verein für Hallenradsport beim ersten Durchgang des Rheinhessen Pokals in Mainz Ebersheim am Start. Für die beiden startenden Einradmannschaften war der Wettkampf eine willkommene Möglichkeit neue Elemente zu testen und die Form weiter zu optimieren.

Der erste Sechser Einrad der Juniorinnen bestätigte mit einer flüssigen und harmonischen Kür den klaren Aufwärtstrend der jüngsten Trainingseinheiten nun auch im Wettkampf. Zwar will die Mannschaft ihre „Richtung“-also das Gesamtbild der Kürübungen-noch weiter optimieren, in Mainz konnten sich Luisa Kopp, Tamina van Massenhove, Ines und Hannah Rohrwick sowie Frauke und Annika Furch aber bereits über eine neue persönliche Bestleistung von 136,10 Punkten und Platz eins vor der Konkurrenz aus Flonheim freuen.

IMG_1539

6er Einrad Juniorinnen bei der Siegerehrung

IMG_1546

4er Einrad Juniorinnen und …

Eine Schöne Haltung und eine lupenreine Ausführung sind mittlerweile zu einem Markenzeichen des Vierer Einrad Juniorinnen geworden. Tamina van Massenhove, Hannah Rohrwick, Frauke und Annika Furch waren während der ersten Kürminuten fehlerfrei unterwegs. Beim angefahrenen Wechselstern jedoch musste eine Griffverbindung nachgebessert werden-das Kampfgericht fällte eine strenge Entscheidung und wertete die komplette Übung ab. Am Ende blieben dennoch starke 134,45 Punkte, die auch in dieser Disziplin zum Tagessieg reichten.

Spread the word. Share this post!

Hallenradsport in Worms