3. German Masters

Download PDF

Mit einem vierten Platz kehrte der erste Kunstrad-Frauenvierer des VfH Worms vom 3. German Masters am vergangenen Wochenende in Biberach zurück.

Für das VfH Quartett mit Sabrina Born, Katharina Ansorg, Kathrin Born und Nora Erbenich galt es beim 5. und 6. Durchgang der WM-Qualifikation im Vierer Kunstfahren vor allem weitere Wettkampferfahrung zu sammeln,

In der Vorrunde zeigte das Wormser Team einen harmonischen und sturzfreien Vortrag und qualifizierte sich mit 180,4 Punkten für die anschließende Zwischenrunde. Hier konnte die Mannschaft ihre Ausführung im Vergleich zum ersten Programm nochmals steigern, hatte aber beim rückwärts angefahrenen Innenstern und bei der Zweier Mühle Bodenberührungen zu verzeichnen.  Am Ende kam der Vierer auf 179, 72 Punkte und damit auf Platz vier, vor der SG Kornwestheim/Erlenbach.  Den Sieg holte sich im abendlichen Finale das Team vom RSV Steinhöring mit einem neuen Weltrekord und sicherte sich damit die vorzeitige Qualifikation für die Weltmeisterschaften im Dezember in Stuttgart.

Ergebnisliste:

Ergebnisliste 3 German Masters 2016 (165.6 KiB)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Spread the word. Share this post!

Hallenradsport in Worms