Luisa Rupp nimmt am Deutsch-Französischen Jugendaustausch teil

Download PDF

VfH-Nachwuchsfahrerin Luisa Rupp ist in diesem Sommer erstmals vom Bund Deutscher Radfahrer für eine jährlich stattfindende deutsch-französische Jugendmaßnahme nominiert worden. Bereits in der letzten Juliwoche trainierten zehn französische und acht deutsche Nachwuchssportler gemeinsam ihr Können auf dem Kunstrad in Ludwigshafen. Lehrgangsleiter ist der ehemalige Nationalkaderfahrer Stefan Thome, der sich mit Corinna Biethan, fünffache Kunstradweltmeisterin, und  David Rauer, ehemaliges Mitglied der Jugendnationalmannschaft, prominente Unterstützung ins Trainerteam geholt hat. Neben Trainingseinheiten stehen außerdem verschiedenste Freizeitaktivitäten und Sprachanimation auf dem Programm für die Jugendlichen. Vom 13.08.-19.08. steht dann der zweite Teil des Lehrgangs in Vichy/Frankreich an, auf den sich Luisa Rupp nach den gelungenen Tagen in Ludwigshafen bereits riesig freut.

 

Spread the word. Share this post!

Hallenradsport in Worms