Traumausbeute bei der Elite DM in Hamburg-Hausbruch

Die Deutschen Meisterschaften im Hallenradsport, die am vergangenen Wochenende in Hamburg-Harburg stattfanden, waren für die Kunstrad-Teams des VfH Worms in jedem Fall eine Reise wert. Der Kunstradsechser sicherte sich mit einer phantastischen Kür den Deutschen Meistertitel, der Vierer holte zusätzlich die Silbermedaille und bestätigte seine Position als Ersatzteam für die anstehenden Weltmeisterschaften in Dornbirn. Mit

Finale RVR-Schülerrunde & RVR-Pokal

Die Kunstradfahrer des VfH Worms waren am vergangenen Samstag in Saulheim beim 3. Durchgang der Schülerrunde und dem 4. Durchgang des RVR-Pokals am Start. Während es im Schülerbereich einen dritten und einen fünften Platz für den VfH zu verbuchen gab, nutzte der Kunstradvierer der Frauen den Wettkampf als letzten Formtest vor den anstehenden Deutschen Meisterschaften.

Zwei gute Ergebnisse für 4er Frauen beim…

… 3. German Masters. Mit zwei guten Ergebnissen von über 180 Punkten, konnte sich der Vierer des VfH Worms am vergangenen Wochenende beim 3. German Masters in Gutach/Schwarzwaldbahn in Vorrunde und Finale jeweils den zweiten Platz sichern und seinen aktuell zweiten Platz in der WM-Qualifikation weiter stärken. Nach der DM-Qualifikation vergangene Woche in Mönchengladbach gingen

Zweimal Platz zwei und zwei DM-Tickets

Zweimal den zweiten Platz und zwei DM-Tickets haben die Elite-Mannschaften des VfH Worms am vergangenen Wochenende beim Deutschlandpokal in Mönchengladbach geholt. In der Vorrunde ging der Kunstradsechser mit Juliane Pfeffel, Sabrina Born, Hannah Rohrwick, Katharina Ansorg, Annika Furch und Nora Erbenich trotz noch früher Stunde motiviert an den Start: In seiner ersten gemeinsamen Saison zeigte

Hallenradsport in Worms