Oberhessen-Pokal

Download PDF

Die Juniorinnen des VfH Worms waren am vergangenen Wochende bei Oberhessen-Pokal in Hungen am Start. Eine Woche vor den Deutschen Meisterschaften lief es dabei für den Einradvierer bereits sehr gut, beim Kunstradvierer und –sechser hingegen noch nicht ganz rund.

Der Einradvierer mit Jessica Neurohr, Lena Seibel, Lisa Schön und Lea Seibert zog seine Kür trotz eines schmerzhaften Sturzes beim Einfahren unbeirrt durch und kam mit 141,7 Punkten hinter der Mannschaft aus Flonheim auf Platz zwei.

Der Kunstradvierer mit Jessica Neurohr, Lena Seibel, Lisa Schön und Laura Kilian hatte nach seiner neuen Bestleistung beim Turnier der Jugend vergangene Woche in Worms mit einigen Unsicherheiten zu kämpfen. Mit 137 Punkten kam das Quartett dennoch auf den ersten Platz und will bis zur DM wieder zur gewohnt sauberen Ausführung zurückfinden.

Im Sechser lief es zusammen mit Maria Landua und Ines Rohrwick für die Wormser Mannschaft stellenweise richtig gut. Einige Füße auf dem Boden während des Programms und eine verpatzte Torfahrt hatten allerdings einige Punktabzüge zur Folge. Mit 109,8 Punkten erreichte die Mannschaft dennoch Platz eins. Bis zu den Deutschen Meisterschaften kommendes Wochenende in Nufringen heißt es jetzt die letzten Fehler einstellen, um dann hoffentlich topfit zu sein, wenn es drauf ankommt.

Spread the word. Share this post!

Hallenradsport in Worms