Altrheinpokal Ginsheim

Download PDF

Der Radballnachwuchs des VfH Worms hat am vergangenen Wochenende beim Altrheinpokal in Ginsheim sein erstes Radball-Turnier gespielt und mit Platz sechs und acht ordentlich abgeschnitten.

Die Konkurrenz beim ersten U13 Turnier für die jungen VfHler war zwar groß, die erste Wormser Mannschaft mit Timo und Tamara Fuhrmann schaffte es aber in den Gruppenspielen im Spiel gegen Ginsheim 2 sogar zu einem 2:0 Sieg. Die zweite Wormser Mannschaft mit Paul Grimm und Simon Günther musste das Tore schießen noch den gegnerischen Mannschaften überlassen. In der Zwischenrunde standen sich dann beide Wormser Teams gegenüber, die Begegnung ging 2:0 für die erste Wormser Mannschaft aus. Unterstützt wurden die Wormser Teams von Ersatzspieler David Jung und dem stets mit Tipps und aufbauenden Worten zur Seite stehenden Betreuerteam mit Sebastian Gebhardt, „Kalle“ Fuhrmann und Mario Günther.  Im Endklassement kamen die Wormser Teams auf Platz sechs und acht und holten sich jede Menge Motivation für weitere Spiele-auf das nächste Turnier im September sind die jungen Wormser jetzt schon „heiß“.

Spread the word. Share this post!

Hallenradsport in Worms