Neuer Vorstand wurde bei Jahreshauptversammlung gewählt

Download PDF

Vorstandswahlen, ein Ausblick auf das kommende Vereinsjahr und der Rückblick ins vergangene Sportjahr standen bei der Jahreshauptversammlung des VfH Worms am vergangenen Freitag auf der Tagesordnung.

Vereinspräsident Stefan Born blickte im gemeinsamen Bericht der ersten beiden Vorsitzenden auf ein erfolgreiches Jubiläumsjahr zurück: Im 50. Vereinsjahr waren die Wormser Hallenradsportler mit Medaillengewinnen bei Deutschen Meisterschaften aller Altersklassen und der erfolgreichen DM-Titelverteidigung des Frauensechsers sportlich ausgezeichnet vertreten Auch die noch junge Radballabteilung des Vereins schnupperte bei einigen Turnieren im vergangenen Jahr Wettkampfluft.

Den Höhepunkt der ersten Jahreshälfte bildete die Ausrichtung der Deutschen Schülermeisterschaften im Wormser BIZ, bei der-genau wie bei den Traditionsveranstaltungen Wormser Cup/Turnier der Jugend und Worms blüht auf- unzählige helfende Vereinshände mitanpackten und die Veranstaltung zu einem vollen Erfolg machten. In der zweiten Jahreshälfte lag der Fokus dann auf der Jubiläumsfeier, bei der im Errante Supermercato in entspannter Atmosphäre auf die nun 50-jährige Geschichte des Vereins zurückgeblickt wurde.

In 2019 ist der VfH sportlich gut aufgestellt und peilt erneut die Teilnahme an den deutschen Meisterschaften aller Altersklassen an. Veranstaltungstechnisch dürfte es hingegen ein wenig ruhiger zugehen: Die Ausrichtung der Kreismeisterschaft hat der Verein bereits vor wenigen Wochen gemeistert und kann sich jetzt ganz auf den Wormser Kunstradsportcup im Mai konzentrieren.

In den Reihen des Vorstands übergab Thomas Liebscher nach jahrzehntelanger Tätigkeit als Schatzmeister sein Amt an Kathrin Born, bleibt dem Verein aber weiter als Beisitzer erhalten. Juliane Göbel gab den Posten der Jugendleitung an Lena Seibel weiter und wird sich fortan ebenfalls als Beisitzerin im Vorstand engagieren. Der übrige Vorstand wurde nach Entlastung durch die Revisoren Melanie Krückl und Barbara Elvers wie folgt gewählt: 1.Vorsitzender Stefan Born, 2.Vorsitzende Natascha Jakob, Schriftführerin Susanne Junga, Sportleiterin Kunstradfahren Hannah Rohrwick, Sportleitung Radball Mario Günther, Pressewartin Nora Erbenich. Als Beisitzer für das neue Vereinsjahr wurden gewählt: Mareike Krebühl, Annika Furch, Uli Krebühl, Anna Hindorf, Britta Wetzel, Lisa Born, Ines Rohrwick, Jessica Neurohr, Tamina van Massenhove und Harald Rupp. Als Revisoren wurden Barbara Elvers und Melanie Krückl für das kommende Vereinsjahr gewählt.

Spread the word. Share this post!

Hallenradsport in Worms