Schelmenburg-Pokal 2019

Download PDF

Beim Schelmenburg Pokal in der Nähe von Frankfurt war der VfH Nachwuchs am vergangenen Wochenende erfolgreich.

Eine tolle Kür zeigte der Einradvierer der offenen Klasse mit Lena Schmidt, Jasmin Neurohr, Jonathan Elvers und Charlotte Metzenroth. Auch kleine Punktabzüge wegen einer falschen Einfahrt in eine Torfahrt glich das Team mit einer sauberen Fahrweise aus und kam mit 73,17 Punkten auf eine neue persönliche Bestleistung und den ersten Platz.

Der Kunstradvierer der Schüler offene Klasse mit Paula Zobel, Luisa Krückl, Jonathan Elvers und Charlotte Metzenroth bestritt seinen ersten Wettkampf in dieser Saison. Obwohl krankheits- und verletzungsmäßig immer noch nicht wieder topfit, zeigte die noch junge Mannschaft eine Leistung mit der sich Trainerin Lena Seibel für den Einstieg sehr zufrieden zeigte: Mit 26,12 Punkten kam das Quartett auf den vierten Platz und will sich nun bis zum nächsten Wettkampf in wenigen Wochen weiter steigern.

Spread the word. Share this post!

Hallenradsport in Worms