Gelungene Premiere

Zum allerersten Mal bei Deutsche Meisterschaften am Start waren am vergangenen Wochenende Luisa Rupp und der Kunstradvierer des VfH Worms bei den Deutschen Hallenradsportmeisterschaften der Schüler in Lengerich. In Einem Starterfeld von insgesamt 18 Teilnehmerinnen startete Luisa Rupp als erste Fahrerin. Mit der Serie im Kehrsteuerrohsteiger zeigte sie einen guten Auftakt. In Kürminute zwei hatte

Rheinland-Pfalz Meisterschaft Elite

Mit insgesamt drei Mannschaften waren die Elitefahrerinnen des VfH Worms bei den Rheinland-Pfalzmeisterschaften am vergangenen Freitag in Klein-Winternheim am Start. Einen starken Auftritt zeigte der Kunstradvierer mit Lilith Koenen, Judith von Zabern, Monique Dorn und Tamina van Massenhove: Neue Elemente wie der rückwärts angefahrene Innenstern klappten auf Anhieb. „Gegenüber dem Wormser Cup vor ein paar

RLP-Meisterschaften Schüler

Bei den Rheinland-Pfalzmeisterschaften der Schüler am vergangenen Wochenende zeigte sich der Kunstradsportnachwuchs des VfH Worms ausnahmslos in Topform und glänzte mit zwei Qualifikationen zu den Deutschen Schülermeisterschaften sowie unter anderem einmal Platz eins, zweimal Platz zwei und zweimal Platz drei. „Das war ein beeindruckender Aufritt.“, meinte ein Bundeskampfrichter nach der Kür von Luisa Rupp, die

Junioren-DM in Aalen

Bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften im Hallenradsport am vergangenen Wochenende in Aalen war der VfH Worms mit insgesamt vier Nachwuchsteams am Start. Den stärksten Auftritt zeigte der Kunstradsechser mit Lisa Schön, Lena Seibel, Jessica Neurohr, Laura Kilian sowie Ines und Hannah Rohrwick, die trotz Knieverletzung die fünfminütige Kür durchhielt. Das Team um die Trainerinnen Sabrina Born

Wormser Cup und Turnier der Jugend 2016

Unzählige Kunst- und Einräder rollten am vergangenen Samstag beim 39. Wormser Kunstradsportcup und einen Tag später beim Turnier der Jugend durch die Sporthallen des Wormser BIZ. Den begehrten Wormser Wanderpokal holte sich in diesem Jahr das Vereinsteam vom SKV Mörfelden, das mit insgesamt drei Einradmannschaften am Start war. Auf den zweiten Platz kam wie bereits

Hungary Open 2016

Seit über zwanzig Jahren pflegt der VfH Worms eine Partnerschaft nach Baj in Ungarn. Auch in diesem Jahr ist daher wieder eine Gruppe von VfH Sportlern und Betreuern für eine Woche in Ungarn unterwegs. Sportlicher Höhepunkt waren die „Hungary Open“, die offenen ungarischen Meisterschaften, am vergangenen Samstag in Baj bei Tatabanya. Insgesamt fünfmal waren die

Hallenradsport in Worms