Mörfelder Pokal 2018

Am vergangenen Wochenende waren die Elitemannschaften des VfH Worms beim Mörfelder Pokal erfolgreich. Eine Woche vor den Rheinland-Pfalzmeisterschaften stellten Kunstradsechser und -Vierer unter Beweis, dass sie, obwohl es erst im Herbst in die „heiße Phase“ der Saison geht, bereits jetzt in guter Form sind. Der Sechser mit Lisa Born, Juliane Göbel, Annika Furch, Sabrina Born,

EM-Qualifikation Elite

Im Rahmen des Radball-Deutschlandpokals trugen die deutschen Kunstradsportler am vergangenen Wochenende in Wendlingen die Qualifikation für die im Juni in Wiesbaden stattfinden Europameisterschaften aus. Der Wormser Kunstradvierer erreichte dabei den zweiten Platz und verpasste somit knapp die Qualifikation. Das Wormser Quartett, im letzten Jahr Ersatzteam für die Weltmeisterschaften, hatte bereits vergangene Woche den Wormser Kunstradsportcup

Premiere beim World Cup

Mit einer guten Punktzahl von 187, 26 Punkten und damit aktuell Platz zwei ist der Wormser Kunstradvierer der Frauen in die Weltcupserie gestartet. Insgesamt waren beim ersten Durchgang des Weltcups, der am vergangenen Samstag in Prag Premiere feierte, Sportler aus acht Nationen am Start und durften sich über optimale Wettkampfbedingungen und spannende Entscheidungen auf höchstem

Traumausbeute bei der Elite DM in Hamburg-Hausbruch

Die Deutschen Meisterschaften im Hallenradsport, die am vergangenen Wochenende in Hamburg-Harburg stattfanden, waren für die Kunstrad-Teams des VfH Worms in jedem Fall eine Reise wert. Der Kunstradsechser sicherte sich mit einer phantastischen Kür den Deutschen Meistertitel, der Vierer holte zusätzlich die Silbermedaille und bestätigte seine Position als Ersatzteam für die anstehenden Weltmeisterschaften in Dornbirn. Mit

Zwei gute Ergebnisse für 4er Frauen beim…

… 3. German Masters. Mit zwei guten Ergebnissen von über 180 Punkten, konnte sich der Vierer des VfH Worms am vergangenen Wochenende beim 3. German Masters in Gutach/Schwarzwaldbahn in Vorrunde und Finale jeweils den zweiten Platz sichern und seinen aktuell zweiten Platz in der WM-Qualifikation weiter stärken. Nach der DM-Qualifikation vergangene Woche in Mönchengladbach gingen

Hallenradsport in Worms